Zurück zur Übersicht

App auf Rezept – Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA)

Ein Beitrag von: Frau Dr. Kristina Ott – Koordinatorin der Infektionssprechstunden im Landkreis

Haben Sie das Gefühl die Belastung geht gerade über das normale Maß hinaus? Dann kann eine App auf Rezept eine sinnvolle Ergänzung zum Arztbesuch darstellen. Was es damit auf sich hat erklärt Frau Dr. Kristina Ott.

DiGA können vom Arzt und Ihrem Psychotherapeuten verordnet werden, um bei der Erkennung und Behandlung von Krankheiten oder z.B. der individuellen Umsetzung von Behandlungsprozessen zu unterstützen. Die Kosten für die DiGA sowie für ggfs. im Rahmen ihrer Anwendung erforderliche ärztliche Leistungen werden von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.
Finden Sie die passende digitale Gesundheitsanwendung unter diga.bfarm.de/de/verzeichnis.

Ein Beitrag von:

Dr. Kristina Ott
Gemeinschaftspraxis
Zugspitzstraße 72
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel. 08821-54131
www.hausarzt-garmisch.de
Zurück zur Übersicht